Die Tage des Eisens und der Ich-Kraft 14.-15. Mai 2016
Donnerstag, 10. März 2016
Ahnenmedizin – Wie persönlich sind die eigenen Gefühle? – Kim Fohlenstein – ProVego 2016 – Darmstadt
Donnerstag, 26. Mai 2016

Ahnenmedizin – und immer wieder fehlen die Väter – über Eisen + Ehre im Körper – Kim Fohlenstein – Paracelsus-Messe 2016

Eisen ist der Stoff, der uns durch seine Kontaktfähigkeit mit Sauerstoff jede Bewegung und jedes Gefühl auf dieser Erde überhaupt möglich macht. Krebszellen sind stark interessiert an diesen Stoff, wenn sie es schaffen einen Kanal zu finden und das Eisen des Körpers in ihre eigene Firma zu leiten, übernehmen sie die Führungskraft. Um die Intelligenz dieser Symptomatik zu verstehen, blickt die Referentin über die Körpergrenze hinaus ins Ahnenfeld. Wie der verzweifelte Trieb der Wiedergutmachung zum Verlust der inneren Führung führen kann, ebenso der erbitterte Kampf um Ehre und Schuld manche Menschen mehr bewegt, als ihnen lieb ist, wird an anschaulichen Beispielen erläutert und die Verbindung zu zell-biologischen Prozessen hergestellt.

Eisen ist der Stoff, der uns durch seine Kontaktfähigkeit mit Sauerstoff jede Bewegung und jedes Gefühl auf dieser Erde überhaupt möglich macht. Krebszellen sind stark interessiert an diesen Stoff, wenn sie es schaffen einen Kanal zu finden und das Eisen des Körpers in ihre eigene Firma zu leiten, übernehmen sie die Führungskraft.

Um die Intelligenz dieser Symptomatik zu verstehen, blickt die Referentin über die Körpergrenze hinaus ins Ahnenfeld.
Wie der verzweifelte Trieb der Wiedergutmachung zum Verlust der inneren Führung führen kann, ebenso der erbitterte Kampf um Ehre und Schuld manche Menschen mehr bewegt, als ihnen lieb ist, wird an anschaulichen Beispielen erläutert und die Verbindung zu zell-biologischen Prozessen hergestellt.

Kim
Kim

Comments are closed.