Ahnenmedizin und das innere Kind im Märchen

Es war einmal... und dann leben sie noch heute.

Ahnenmedizin im Märchen - Schneewittchen
Ahnenmedizin im Märchen - Schneewittchen
Ahnenmedizin und das innere Kind im Märchen

Die Heilkraft des inneren Kindes

Das innere Kind besteht in der Ahnenmedizin aus den beiden Aspekten "innere Führungskraft" und "innere Versorgungsfähigkeit". Sie sind tief verwurzelt mit der Ahnenwelt.
Wenn beide Aspekte gut miteinander verbunden sind und miteinander arbeiten entsteht Freiheit, Gesundheit und Glückseligkeit. Hierfür benötigt es einen guten Kontakt zum "unverletzten Kern". Dieser wird in Krisen vom inneren Kind behütet bis die Zeit reif ist... und das kann viele Generationen andauern.

Märchen haben eine große Symbolkraft sowohl für die Verbundenheit der einzelnen Aspekte, als auch für die Zeit. Die Ahnenmedizin findet im Märchen alle nötigen Bausteine, um die hohe Intelligenz des inneren Kindes und des Lebens für unsere wissenschaftlichen Gehirne zu erklären. Dadurch entsteht wieder Vertrauen und neue Handlungsfähigkeit


Die Heilkraft des inneren Kindes

Dieses Wochenende bietet völlig neue Betrachtungsmöglichkeiten und den Einsatz der Märchen in Beratungspraxen aller Art und/oder als Einsicht für sich selbst.
Es werden verschiedene Märchen besprochen und analysiert. Die Rolle des Wolfes, des Jägers der Stiefmütter und Könige etc. ahnenmedizinisch beleuchtet und sowohl mit psychisch-emotionalen, als auch physisch-strukturellen Problemen unserer heutigen Zeit vernetzt.
Der Weg zum heilen inneren Kind führt einen nunmal häufig am Wolf und dem Haus der Großmutter entlang...
Wenn dir der Wolf begegnet, habe keine Angst... Er ist der Torwächter zu jener Zeit, die mit “Es war einmal...” beginnt. Seine Zähne der Zeit verschlingen die Sehnsucht der Seele mit Gewissheit. Wenn dir der Wolf nicht begegnet, sei nicht enttäuscht, du fühlst nur dein Kind in den Brunnen fallen. Worauf wartest du eigentlich? Es gibt keinen heiligeren Raum, als den, der dich umgibt.
Nun werden dir die Fragen von Bäumen und Broten gestellt...
Fühle dich willkommen im Land der Frau Holle - es ist hier wie immer - deine Entscheidung.
Hast du wirklich geglaubt, dass der Wolf - der Torwächter der alten Zeit - ausgerechnet dich nicht gefressen hat?

Seine Augen können dich besser sehen, als du dir vertraust. Neun Gezeiten lang wurdest du ausgebacken und plötzlich scheint alles ganz schnell zu gehen - wie aus Versehen. Der kaiserliche Zeitenschnitt bringt deinen Körper - deinen Mikrokosmos - zielsicher genau in das Märchen deines Lebens.
Der Bauch ist auf - die Zeit ist dein.
Verbundenheit ist das weibliche Prinzip, in dem alle und alles unvergänglich wachsen werden. Und nichts und niemand kann seine Zeit vergeuden, weil die Ohren des Wolfes dich besser hören..., bis du dich zu leben wagst.

Kim Fohlenstein


Kursdaten

Termin: 25.-26. August 2018

Kurszeiten: Sa 10-18 Uhr und So 10-17 Uhr

Preis: 250,-€

Nahrung: Alle bringen bitte etwas vegetarisch/veganes zu Essen mit - für ein gemeinsames Buffet.
Rotkäpchen Kopie