Freitag, 16. Dezember 2016

Ahnenmedizin und Seelenhomöopathie neue Vorträge

Donnerstag, 26. Mai 2016

Ahnenmedizin – Wie persönlich sind die eigenen Gefühle? – Kim Fohlenstein – ProVego 2016 – Darmstadt

Gefühle aus alten und ganz alten Zeiten können sich im Hier und Jetzt ausbreiten. Das ist inzwischen nichts Neues mehr. Wir wollen hier aber nicht von der Reinkarnation sprechen, das wären Gefühle aus der eigenen Seelenvergangenheit, sondern von den Gefühlszuständen, die sich innerhalb einer Familie bis weit ins Ahnenfeld zurückverfolgen lassen. Welche Stimmung war vorherrschend, was haben die (Ur-)Großeltern erlebt und nicht fühlen können (aus Mangel an Zeit und Möglichkeit). Es fließen Erfahrungen aus der Systemischen Arbeit, der schamanischen Arbeit und der Homöopathie ein.
Donnerstag, 26. Mai 2016

Ahnenmedizin – und immer wieder fehlen die Väter – über Eisen + Ehre im Körper – Kim Fohlenstein – Paracelsus-Messe 2016

Eisen ist der Stoff, der uns durch seine Kontaktfähigkeit mit Sauerstoff jede Bewegung und jedes Gefühl auf dieser Erde überhaupt möglich macht. Krebszellen sind stark interessiert an diesen Stoff, wenn sie es schaffen einen Kanal zu finden und das Eisen des Körpers in ihre eigene Firma zu leiten, übernehmen sie die Führungskraft. Um die Intelligenz dieser Symptomatik zu verstehen, blickt die Referentin über die Körpergrenze hinaus ins Ahnenfeld. Wie der verzweifelte Trieb der Wiedergutmachung zum Verlust der inneren Führung führen kann, ebenso der erbitterte Kampf um Ehre und Schuld manche Menschen mehr bewegt, als ihnen lieb ist, wird an anschaulichen Beispielen erläutert und die Verbindung zu zell-biologischen Prozessen hergestellt.
Donnerstag, 26. November 2015
Die Kunst des heilsamen Essens lernen - Vortrag K Fohlenstein

Die Kunst des heilsamen Essens lernen

Aufzeichnung des Vortrags Die Kunst des heilsamen Essens lernen von Kim Fohlenstein auf der Gesundheitsmesse Darmstadt 2015. Mehr erfahren zu diesem Thema?